Corona-Chronik (3): Anpassung

Ein Monat nach der Kita-Schließung hat sich eine Art „normaler Ausnahmezustand“ in unserer Familie eingestellt. 14 Stunden am Tag ist unser Home Office besetzt. Ich arbeite von 7 bis 15 Uhr, mein Mann von 13 bis 21 Uhr. Die zwei Stunden „Überschneidung“ ermöglicht uns der Mittagsschlaf des Kleinen. Timing ist alles! 8 Stunden Arbeit, 8 Stunden Kinderbetreuung, 8 Stunden für alles Andere: Putzen, Kochen, Einkaufen und Schlafen. Das geht… Aber wie lange noch?!

Home Office mit einem netten Arbeitkollegen

„Corona-Chronik (3): Anpassung“ weiterlesen